North Carolina Vinegar Sauce – für Pulled Pork und Krautsalat

In Carolina werden unterschiedliche Geschmacksrichtungen zum BBQ bevorzugt: während im Norden Essigsaucen dominieren, werden im Süden vor allem Saucen auf Basis von Senf und im Westen auf der Basis von Tomaten verwendet.

Diese pfeffrig-pikante Essigsauce ist die bevorzugte Würze für Pulled Pork und Krautsalat im Norden Carolinas.

North Carolina Vinegar BBQ-Sauce

Zutaten:

  • 500ml Apfelessig
  • 330ml Wasser
  • 3 EL Ketchup
  • 60g brauner Zucker
  • 5 TL Salz
  • 4 TL Chiliflocken
  • 1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Essig, Wasser, Ketchup, Zucker, Salz, Chiliflocken und Pfeffer in einer säurefesten Schüssel mischen. Umrühren bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben.

Mit Zucker und Salz abschmecken: die Sauce soll pikant, aber nicht zu sauer sein.

Die Idee für dieses Rezept habe ich bei Elizabeth Karmels Pulled Pork North-Carolina-Art gefunden.

Die Sauce kann als BBQ-Sauce zu gegrilltem, zum Brinen des Pulled Porks bzw. Ribs und anderem Schweinefleisch oder als Sauce für North Carolina Cabbage Salad verwendet werden.

North Carolina Cabbage Salad

1 Spitzkohl sehr fein reiben und mit North Carolina Vinegar BBQ-Sauce mischen.

Nach Bedarf zusätzlich salzen.

Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2-3 Stunden ziehen lassen.

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.