moer’s Buffalo Wings Sauce (milde Variante)

Hier meine persönliche Wing-Sauce. Die klassische Buffalo Wings Sauce ist eigentlich geschmolzene Butter mit Essig, Knoblauch und einer Art Tabasco („Frank’s Red Hot“ – Cayennepfeffer mit Essig, Wasser, Salz und Knoblauchpulver). Ich habe hier eine Kids-taugliche fruchtige Variante entwickelt – eine milde Buffalo Wings Sauce.

Zutaten

  • 30 g Butter
  • 1 TL Salz (???)
  • 60 ml Apfelessig
  • 105 ml Orangensaft
  • 15 ml Zitronensaft
  • 120 g Ketchup
    => Wer es scharf mag, kann einen Teil des Ketchups durch eine scharfe Sauce ersetzen oder Tabasco dazugeben.
  • 2 TL Paprika edelsüss
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • (optional, wer es doch scharf mag: Tabasco (oder gar einen Teil des Orangensaftes durch Tabasco ersetzen…)

Die Butter in einer Pfanne schmelzen (sie darf nicht braun werden!). Die restlichen Zutaten dazugeben, gut verrühren. Mit Salz und Essig/Zitronensaft abschmecken.

Die Sauce eignet sich zum Glasieren von Chicken Wings, aber auch für viele andere (kalorienhaltige!) leckere Anwendungen.

Im Kühlschrank aufbewahrt, wird die Sauce wegen der Butter wieder fest. Gut mischen und kurz erwärmen macht sie wieder flüssig…

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.