Böhmisches Kraut

Das süss-saure böhmische Kraut ist ein klassiker der tschechischen Küche und eines meiner Lieblingsgemüse. :o)

 

Zutaten

  • 1 Packung / Dose Sauerkraut
  • 1 Kartoffel, mehligkochend (optional für die Bindung)
  • 1 Zwiebel
  • Öl zum dünsten
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Zucker
  • Wasser
  • Essig zum Abschmecken

 

Die Zwiebel schälen und würfeln.

Die Kartoffel schälen und fein reiben.

Das Kraut in einem Sieb mit Wasser gut durchspülen.

Die Zwiebelwürfel in etwas Öl glasig dünsten.

Dann das Kraut, die Kartoffel und etwas Wasser dazugeben. Salz und Zucker dazugeben und unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis das Kraut nach 30-50 Minuten weich ist. Ich mag es nach Omas Art so richtig verkocht – schon fast breiig.

Tipp: Das Kraut 20-25 Minuten im Schnellkochtopf verkochen!

Das fertige Kraut mit Zucker und Essig abschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.