Teriyaki-Sauce / Marinade

Zutaten für ca. 2,5 dl Teriyaki-Sauce

  • 4 TL Zucker (–> 4 TL = 20 g)
  • 4 EL Sake (jap. Reiswein –> 4 EL = 120 g)
    alternativ milder Sherry oder Weisswein
  • 4 EL Reiswein, Mirin (jap. süßer Reiswein –> 4 EL = 70 g)
  • 8 EL Sojasauce (–> 8 EL = 150 g)

Alle Zutaten gut verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Das geht am einfachsten, wenn die Lösung leicht erwärmt wird.

Die Sauce hält sich im Kühlschrank über Wochen.

 

Anwendung als Marinade

  • 3 EL Teriyaki-Sauce
  • 2 EL Speisestärke (optional, damit hält die Marinade besser am Fleisch/Fisch/Gemsüe)
  • 1 TL frischer Ingwer, fein gehackt
  • (1 EL Honig)

Alle Zutaten gut vermischen und das Fleisch, etc. mindestens 30 Minuten damit marinieren.

 

Anwendung als Sauce für kurzgebratenes

  • 3 EL Teriyaki-Sauce
  • 1 EL Speisestärke
  • 250 ml Wasser

Alle Zutaten gut mischen und zum Gericht geben.

Aufkochen und auf kleiner Stufe köcheln, bis die Sauce eingedickt ist.

 

Ähnliche Beiträge

Ein Gedanke zu „Teriyaki-Sauce / Marinade“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.