Archiv der Kategorie: Z … wie Diverses

Contentbreite für Theme twenty fourteen anpassen

Das mitgelieferte Theme Twenty Fourteen ist fast perfekt und kann sehr einfach und schön an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Das einzigste was mich ein wenig störte, war die geringe Breite der Beiträge, wenn keine Widgets im Content-Bereich genutzt werden.

Nach kurzer Rücksprache mit Tante Guugel war das behoben. Folgende Änderungen müssen vorgenommen werden:

In der Datei „wp-content/themes/twentyfourteen/Style.css
muss in Zeile 1058 die max-width-Angabe von .page-Content im Abschnitt 6.0 Content angepasst werden. Der Content ist von Haus aus nur 474 Pixel breit. Ich habe mich für eine fixe Breite von 700 Pixel entschieden. Möglich wäre noch breiter oder die Angabe 100% [max-width: 100%;].

/**
 * 6.0 Content
 * -----------------------------------------------------------------------------
 */
.content-area {
 padding-top: 48px;
 }
.hentry {
 margin: 0 auto 48px;
 max-width: 672px;
 }
.site-content .entry-header,
 .site-content .entry-content,
 .site-content .entry-summary,
 .site-content .entry-meta,
 .page-content {
 margin: 0 auto;
  max-width: 700px;
 /* Changed by moer. Original:
 max-width: 474px;
 */
 }
style_twentyfourteen
Breite anpassen (Achtung: hier 600 px -> ich verwende 700)

Nun sieht es schon ganz schön aus. Die Kommentare und letzter/nächster Beitrag sind noch „schmal“ gehalten. Das könnte sicher auch angepasst werden, stört mich aber nicht. Ich lass das mal… Aber beim Editieren der Beiträge ist der Editor noch zu schmal. Da wäre die gleiche Breite wie im „realen Web“ cool. Darum noch in der

Datei „wp-content/themes/twentyfourteen/css/Editor-style.css“ die gleiche Änderung vornehmen in Zeile 31, für die max-width-Angabe von html.mceContentBody im Abschnitt 1.0 Body.

editor-style_twentyfourteen
Breite anpassen (Achtung: hier 600 px -> ich verwende 700)

Fertig.

Update 22.12.2016: Angepasst für Theme Version 1.9 mit WP Version 4.7

Blogengine.NET ade – Auf ein Neues mit WordPress!

Wieder einmal hat es eine neue Version von Blogengine gegeben. Sie sah sogar sehr vielversprechend aus. Backup erstellt. Update – Versuch 1…. Geht nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung, dass die Berechtigungen nicht stimmen.

Also ein manueller Versuch zum Update. Geht auch nicht. Noch zwei, drei weitere Versuche, die gesamte Installation zu erneuern. Nichts geht. Gar nichts mehr… Ich habe mir meinen Blog nun komplett zerschossen. Hilfe? Fehl am Platz. Blogengine.NET ist für Tüftler und Entwickler. Interessant, aber man muss sich selbst heflen können und/oder wollen. Ich will aber bloggen und nicht bugfixen… Also schwenkt der Gedanke wieder einmal von neuem in Richtung „Soll ich doch zu WordPress wechseln???“.

Ein wenig gegoogelt, ob so ein Wechsel und die Migration der immerhin über 500 Beiträge mit  vertretbarem Aufwand und in ausreichender Qualität möglich ist… Gleichgesinnte gefunden, welche ebenfalls bisher bei BE waren und blieben, weil sie die Technologie kannten, aber eigentlich auch nichts daran herumentwickeln wollten…

… ufff… FRAGEzeichen….. Hirn …. ächz… stöhn… puuhh…

Schliesslich haben mich gerade letztere Überlegungen und die positiven Berichte über andere Migrationen von BE zu WP ermutigt, den Schritt zu wagen. Es ist eine völlig hirnrissige Idee, bloss bei einer Software zu bleiben, weil man das Gefühl hat, die Technik zu verstehen – wenn man eigentlich gar keine Lust und Zeit hat, sich mit der Technik zu befassen. Dann sollte man besser ein out-of-the-box funktionierendes System mit entsprechender Unterstützung für reine Anwender aussuchen.

Mit Hilfe von Mads Artikel auf laumania.net ging die Migration relativ schnell und einfach von statten. Vielen Dank für die Gedanken und Tipps!

Die Migration hat tatsächlich ziemlich gut geklappt. Beim zweiten Import-Versuch brachte ich die Beiträge mit Bilder-Links und sprechenden Kategorien auf Anhieb in WordPress rein. Allerdings sind alle Beiträge nun publiziert – es kann also einige unfertige/unvollständige Artikel haben. Auch die Kategorisierung ist noch etwas durcheinander. Aber immerhin die Rezepte sind wieder verfügbar und die interne Verlinkung der Beiträge funzt auch schon wieder!

Es wird aber wohl noch etwas dauern, bis die Ordnung wieder einigermassen hergestellt ist… Danke für die Nachsicht! 🙂

Smilies (Emoticons)

Eine kleine Sammlung von Smilies („Emoticons“) und möglicher Bedeutungen. Damit kann man einen halben Roman „zeichnen“…

Bei den Emoticons, welche WordPress von Haus aus umsetzt, habe ich die Zeichenfolge wiederholt mit einem Leerzeichen an zweiter Stelle.

🙂 : -) Einfaches Lächeln (fröhliches Gesicht) = Standard-Smiley
🙂 : ) Einfaches Lächeln ohne Nase (fröhliches Gesicht) = Miniatur-Smiley
(-: Einfaches Lächeln (fröhliches Gesicht) = Für Linkshänder
:-))) Sehr fröhlich oder witzig (Doppelkinn)
;-)=) Grosses Grinsen (Zähne sichtbar)
😉 ; -) Lächeln mit Augenzwinkern, Ironie
‚-) Lächeln mit Augenzwinkern
,-) Fröhliches Gesicht mit Augenzwinkern
,-} Süsssaures Lächeln mit Augenzwinkern
:-, Noch ein Grinsen
:-r Zunge rausstrecken
😛 : -P Zunge rausstrecken
:-J Einen Spass machen
:-7 Ironische Bemerkung
😀 : -D Mit einem Lächeln sagen oder Lachen/Auslachen (Mund offen)
:-d Mit einem Lächeln sagen
😀 : D Lachen
:´-) Zum Weinen glücklich sein
:*) Herumalbern
%-} Blödsinn
😡 : -x Kuss
:-* Kuss oder Oh oh!
:-X Dicker Schmatz oder Grosser nasser Kuss
@>–>– Rose
🙁 : -( Traurig sein oder unglücklich oder „find ich nicht lustig“
:-(( Ganz traurig sein
:-c Ganz ganz traurig sein
:-C Wirklich unglücklich oder wirklich unglaublich
(:-( Sehr unglücklich
:-/ Finde ich nicht lustig oder skeptisch sein oder untentschieden
:- Unentschieden/offen oder untentschlossen oder männlich
😐 : -| Weder gut noch schlecht oder grimmig/leicht verärgert
>:-< Verärgert, ungehalten
:-|| Wütend, sehr verärgert
:-@ Brüllen oder extrem verärgert
:-V Schreien
😮 : -o Schreien oder schockiert (Mund vor Schreck offen)
:-O Schreien oder schockiert (Mund vor Schreck offen)
:-0 Schreien oder schockiert (Mund vor Schreck offen) oder sprechaktiv
:-e Enttäuscht sein
:´-( Weinen
:~/ Völlig durcheinander
:-S Was Du sagst, macht keinen Sinn
%-} Blödsinn
:—) Du lügst wie Pinocchio
:-(*) Dieser Kommentar macht mich krank
>;-> Sehr unanständige Bemerkung
<:-) Dummkopf oder dumme Frage! (Eselskappe)
:-] Dummkopf
:-r Zunge rausstrecken
😛 : -P Zunge rausstrecken
:-t Bitteres Lächeln
:-} Krummes Lachen
}-) Böses Lachen
:-> Eher sarkastisch
:-[ Sehr scharfer Sarkasmus oder Vampir/Dracula
>:-> Grauenhaftes
:-0 Sprechaktiv oder Schreien oder schockiert (Mund vor Schreck offen)
:-# Meine Lippen sind verschlossen oder nicht weitererzählen!
:-& Keinen Ton herausbringen oder da ist jemand sauer
<&&> Nicht ganz so ernst gemeint
😐 : -| Weder gut noch schlecht oder grimmig/leicht verärgert
:-* Oh oh! oder Kuss
(O-< Verdächtige Nachricht
:@ Was?!
😯 8 -O Oh mein Gott!
:-C Wirklich unglaublich oder wirklich unglücklich
<:-0 Iiiiiihhhhh!
:-$ Jemand ist krank
|-( Kontaktlinsen verloren
:-6 Nachdem etwas würziges gegessen wurde
%-) Nach einer langen Zeit vor dem Bildschirm
#-) Durchgefeiert oder die Nacht durchgemacht
:*) Betrunken
:#) Betrunken
:*} Sturzbetrunken
%-\ Einen Kater haben
|-) Langweilig sein
O-) Mitteilung von Zyklopen
:- Männlich oder unentschieden/offen oder unentschlossen
>- Weiblich
:-„ Pfeiffend
:/) Extrem grosse Nase
😎 8 -) Brillen-/Kontaktlinsenträger
B-) Hornbrillenträger oder Batman
H-) Schielend
:-{ Schnauzbart/Schnurrbart
:-3 „Lenkstangen“-Schnurrbart
:-)# Vollbart
´:-) Augenbraue abrasiert
&-) Mit lockigem Haar
&:-) Goldlöckchen
-:-) Irokesenschnitt
{:-) Toupet-Träger
(-) Dringend zum Friseur müssen
@:-} Gerade zurück vom Friseur
@:-) Turban-Träger
/:-) Barret-Träger
(:-) Radfahrer mit Helm
?-( Blaues Auge, Veilchen
:-Q Raucher
😕 : -? Pfeiffenraucher
:-(=) Hervorstehende Zähne
[:-) Walkman-Träger
C=:-) Küchenchef
8<:-) Zauberer
O:-) Engel
+-(:-) Papst
+:-) Priester
=:-) Punker
=-) Punker
(:>-> Dieb (Hände hoch!)
P-) Pirat
P-( Pirat
:-[ Vampir/Dracula oder sehr scharfer Sarkasmus
:-E Vampir mit vorstehenden Zähnen
:-F Vampir mit einem fehlenden Zahn
:=) Orangutan
8:] Gorilla
:3-< Hund
pq`#´ Stier
}:-< Katze
3:-o Kuh
8:) Schwein/Sau
<:>== Truthahn
8^ Huhn
´@;;;;;;;. Tausendfüssler
8) Frosch
BI Frosch
:-< Walross oder traurig sein
.V Ente
>´))>>< Glücklicher Fisch
<:))>>< Fisch
<+))>< Toter Fisch
8(:-) Mickey Mouse
7:-) Fred Feuerstein
@@@@:) Marge Simpson
[8-] Frankensteins Monster
=|:-)= Onkel Sam
+-<=|:-)* Weihnachstsmann
*<(:´) Schneemann
@;^[( Elvis
([( Robocop
[:] Roboter
{0-) Zyklop
>:-l Klingone
d:-) Baseball-Smiley
|=|=={o~} E-Guitarre

 

Windstärken (Beaufort-Tabelle)

Der britische Admiral Sir Francis Beaufort (1774-1857) entwickelte 1805 (Seeschlacht von Trafalgar) ein System zum bestimmen der Windstärke auf See. Seither gilt die Beafort-Skala als Grösse für Luftbewegungen zur See. Im Lenkdrachensport wird ebenfalls oft mit dieser Skala gearbeitet. Deshalb mache ich mir hier einen Spickzettel…

Windstärken-Tabelle von www.bbqpit.ch
Bft Anzeichen Bezeichnung/
Drachenflug
km/h Knoten mph m/s
0 Windstille, Rauch steigt senkrecht
Spiegelglatte See
Windstille/
Indoor-Kites
0 0 0 0
1 Rauch zeigt Windrichtung an, Windfahne bewegt sich nicht,
lange Gräser bewegen sich, kurze nicht
Schuppenförmige Kräuselwelle
leiser Wind /
Ultraleichtwind-
 Kites
1-5 1-3 1-3 <2
2 Windfahne bewegt sich, Blätter säuseln,
Wind auf dem Gesicht gerade spürbar,
Gräser und Kräuter wackeln deutlich
Kleine Wellen, Kämme brechen sich nicht
leichte Brise /
Leichtwind-
 Kites
6-11 4-6 4-7 2-3
3 Blätter und kleine Zweige bewegen sich, Wind streckt Wimpel,
Getreidehalme werden in deutlichen Wellen bewegt
Wellenkämme beginnen sich zu brechen
schwache Brise /
gute
Bedingungen
12-19 7-10 8-12 4-5
4 Kleine Äste bewegen sich, Laub rauscht,
Wind hebt loses Papier und Staub vom Boden
Noch kleine Wellen, aber teils mit Schaumköpfen
mässige Brise /
gute Bedingungen
20-28 11-16 13-18 6-7
5 Kleine Bäume schwanken, grössere Äste schwanken,
Wind ist hörbar, Flugleinen pfeifen
Mässig lange Wellen mit Schaumkämmen
frische Brise /
anstrengend, mit
geeigneten Kites,
Vorsicht vor Böen
29-38 17-21 19-24 8-10
6 Grosse Äste bewegen sich, Wind heult hörbar,
Pfeifen an Drahtseilen und an Ecken
Grosse Wellen mit grösseren Schaumflächen
starker Wind /
Starkwind- &
Power-Kites
39-49 22-27 25-31 11-13
7 ganze Bäume bewegen sich, Widerstand beim Gehen,
Sand fliegt, Heulen des Windes dauernd hörbar
See türmt sich, Schaumstreifen in Windrichtung
steifer Wind /
Vorsicht Gefahr
für Kite & Mensch!
50-61 28-33 32-38 14-16
8 Grosse Bäumen bewegen sich, Zweige brechen,
Gegenlehnen beim Gehen
Hohe Wellenberge, Gipfel beginnen zu versprühen
stürmischer Wind
/ kein Drachenflug
62-74 34-40 39-46 17-20
9 Kleinere Schäden an Häusern, Dachziegel werden angehoben,
auch dickere Äste brechen
Dichte Schaumstreifen, rollende See
Sturm /
drinnen bleiben!

75-88 41-47 47-55 21-24
10 Schwache Bäume werden entwurzelt, Schäden an Häusern
Sehr hohe Wellenberge, verbreitet weisser Schaum
schwerer Sturm /
drinnen bleiben!
89-102 48-55 56-64 25-28
11 schwere Sturmschäden
Aussergewöhnlich hohe Wellenberge
orkanartiger Sturm /
drinnen bleiben!
103-117 56-63 65-73 29-32
12 Verwüstungen
See vollständig
weiss, Luft voller Schaum und Gischt
Orkan /
drinnen bleiben!
>118 >64 >74 >33
Bft = Beaufort, km/h = Kilometer pro Stunde, kn = Knoten, mph = Meilen pro Stunde, m/s = Meter pro Sekunde

Ich habe die Tabelle ausgedruckt, nach Windstärke 5 gefaltet und laminiert. So habe ich sie als kleine Karte immer in der Drachentasche dabei.

Diese Tabelle zum Downloaden und ausdrucken: Windstaerken_bbqpit.pdf (27,6KB)

Beitrags-Chaos

Seit dem Update auf Blogengine Version 2.9 herrscht ein Riesen-Chaos unter den Beiträgen. Es wurden beim Import einfach alle Beiträge publiziert, so dass es jetzt viele unfertige Beiträge rumdümpeln hat. Ausserdem kann ich die Beiträge nicht mehr gescheit editieren bzw. vor allem bei neuen Beiträgen die Bilder nicht mehr richtig einfügen.

Ich überlege, ob ich auf die alte Version zürückgehen soll. Momentan habe ich aber ohnehin keine Zeit dafür… Ich bitte also das Durcheinander einfach zu ignorieren. Danke 🙂

Ein scharfer Tipp zum Arbeiten mit Chilis/Peperoncinis

Die Schärfe der Chilis bleibt unter Umständen trotz ausgiebigem Händewaschen auch Tage nach dem Verarbeiten der scharfen Köstlichkeiten erhalten.  Reibt man sich am nächsten Tag die Augen … folgt sofort die schmerzhafte Erinnerung an die Arbeit mit den scharfen Schoten!

Entweder kann man vorbeugen: Handschuhe tragen beim Schnippeln von Chilis. Trotzdem ist die Schärfe bei sehr scharfen Sorten an Messern und Brettern noch immer vorhanden – auch das kann ins Auge gehen … 

Oder die Hanschuhe gingen einfach vergessen ….

Der scharfe Stoff der Chilis heisst Capsaicin.

Capsaicin ist jedoch nicht wasserlöslich, daher nützt das Händewaschen trotz reichlich Seife nichts. Aber Capsaicin ist fettlöslich. Mit diesem Wissen lassen sich Hände und Arbeitsgeräte einfach und wirkungsvoll reinigen:

Die Hände (Brettchen, Messer,…) mit etwas fetthaltigem (Öl, Butter, …) einreiben und danach mit (fettlösendem) Spülmittel gut abwaschen. (Eventuell wiederholen…) Dann geht die Schärfe ab.

Spargelsuppe aus Schalen und Abschnitten

Die Spargelschalen und Stielenden müssen nicht fortgeworfen werden. Aus ihnen kann eine herrliche Suppe bereitet werden. Sie können auch problemlos eingefroren werden. Sie behalten ihr Aroma und ergeben später im Jahr eine herrliche Spargelsuppe. Im Tiefkühler kann man auch bei wenig Rüstabfall die Zutaten für eine Suppe zusammensammeln.

Noch ein Hinweis: Grüne Spargeln braucht man eigentlich kaum zu schälen. Wir haben die Spargeln aber aus dem eigenen Garten. Da kann es vorkommen, dass ich eine Spargel etwas länger ist, bis ich zum Ernten komme oder es hat einmal eine B-Klasse Spargel mit nicht so schöner Oberfläche – da muss durchaus einmal etwas abgeschält werden. Diese Stängelpartien sind sonst aussen etwas zäh. Darum schäle ich wieder lieber etwas mehr weg.

Die Spargelschalen werden (aus dem TK noch gefroren) mit Wasser aufgekocht und mit Salz, Zucker und etwas Butter während 20 Minuten ausgekocht. Dann werden die Spargelschalen mit der Schaumkelle abgeschöpft und der Sud zur einer feinen Suppe weiterverarbeitet.

Wichtig: Die Schalen nicht länger als 20 Minuten auskochen (auch nicht mehr im Sud weiter ziehen lassen)! Sonst werden Bitterstoffe gelöst und die Suppe wird bitter.

Den Tipp mit den Bitterstoffen habe ich bei gourmet-blog.de gefunden.

Mit Kaffee gegen Wespen

Florian alias Florian 1 schreibt im Gartenforum, dass er mit Kaffee die Wespen wegräuchert. Es gibt andere Benutzer, welche die Wirkung bestätigen und von der Methode schwärmen – und solche, die meinen bei ihnen hätte es nicht funktioniert.

Versuch macht klug!

An Sohnemanns Geburtstag haben wir’s also ausprobiert: Am späteren Nachmittag tauchen immer mehr Wespen auf und belästigen die gemütliche Runde. Also hole ich einen Teelichthalter und fülle in eine leere Teelichtschale ca. 1 TL Kaffeepulver.

Dann entzünde ich das ganze mit dem Feuerzeug: zuerst will es nicht recht brennen, dann glimmt und qualmt es plötzlich fröhlich drauflos.

Ich stecke den Teelichthalter neben uns in die Blumenrabatte und alle beobachten gespannt, was da vor sich geht.

Das Kaffeepulver qualmt vor sich hin, stört aber nicht. Die Gespräche drehen sich natürlich nur darum:

  • „was? Kaffee brennt?“
  • „Es riecht nicht schlecht“
  • „irgendwie ein wenig nach BBQ“

Und tatsächlich hat es sofort (fast) keine Wespen mehr. Ab und an fliegt noch eine einzelne vorbei, verschwindet aber sehr schnell wieder. Wir sind uns einig: es nützt.

Ich denke, es wäre vermessen, zu hoffen, dass keine Wespe mehr in die Nähe findet. Diese Erwartung kann aber dafür verantwortlich sein, dass einige denken, es nütze nichts. Ausserdem kann es je nach Wind vielleicht sein, dass der Rauch so weggeblasen wird, dass der Nachbar anstelle einem selbst wespenfrei isst… erstaunt

 

Als ich dann am ausgeglimmten Pulver nochmals gerochen habe, hatte ich ein kleines Deja-Vu: früher gab es so Anti-Mücken-Spiralen. Das waren spiralförmige Presslinge, die an einer Seite angezündet wurden und dann rauchend abglimmten – die rochen genauso!

 

Linksammlung Kochen

-> Alle Links auf externe Seiten werden in einem neuen Fenster geöffnet.

-> Links welche sich speziell mit Grillen, BBQ, DutchOven, Smoker befassen, haben eine eigene Linksammlung Grill & BBQ.

Blogs rund ums Kochen

 

Rezeptsammlungen

Kochforen

(explizite Grillforen sind in der Linksammlung Grill & BBQ zu finden)

  • Chefkoch: Leider mittlerweile extremst Werbebelastet und mit 2-klassen-System (Bezahluser sind gleicher). Trotzdem findet man dort viele Antworten und ab und an eine interessante Diskussion. 

 

Eis

 

Backen

 

Sterilisieren von Gläsern und Flaschen (zum Einkochen)

Gläser und Flaschen müssen vor dem Einkochen bzw. heiss Einfüllen sterilisiert werden. Aber wie zum Geier bringe ich meine 10 Flaschen in eine Pfanne zum Sterilisieren???

Die Gläser und Flaschen werden im Backofen, die Deckel und Gummiringe im Wasserbad in einer Pfanne sterilisiert!

Flaschen und Gläser im Backofen sterilisieren

Die Gläser/Flaschen werden ausgespühlt und in den Backofen gestellt/gelegt.

 

Dann wird der Ofen auf 120°C (Umluft 100°C) eingestellt und ab erreichen der Temperatur mindestens 10 Minuten sterilisiert. Erst kurz vor dem Füllen ein Glas/Flasche mit einer Zange herausnehmen und auf ein Handtuch stellen, füllen & verschliessen.

Deckel und Gummiringe im Wasserbad sterilisieren

Deckel und Gummiringe werden in kochend heissem Wasser (mit einem Schuss Essig) sterilisiert. Dadurch trocknen sie nicht aus und werden brüchig. Die Deckel und Ringe 5-10 Minuten abkochen. Danach bleiben sie in der Pfanne mit dem heissen Wasser liegen, bis die Gläser/Flaschen verschlossen werden. (Das Wasser muss dann aber niciht mehr kochen. Der Herd kann ausgeschaltet werden.)

 

Sterilisieren in der Mikrowelle

Für die Schoppenflaschen der Kinder hatten wir irgendwoher einen Mikrowellen-Sterilisator (Hersteller ist meines Wissens Avent) bekommen.

Der kann auch für Einkochgläser verwendet werden und eignet sich hervorragend, wenn nur 1 oder 2 Gläser sterilisiert werden müssen.

Einfach 2 dl Wasser in die Boenschale giessen, Gläser und Deckel reinstellen.

Deckel zu und 20 Minuten in die Mikrowelle stellen. Fertig.