Archiv der Kategorie: Gratins und Aufläufe

Zucchetti-Mais-Gratin (mit Hackfleisch)

Dieser Gratin ergibt mit einem leichten Salat eine vollständige Mahlzeit.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Dose Maiskörner (ca. 340g Abtropfgewicht)
    Alternativ: 3 Maiskolben zu ca. 250 g
  • 1 grosse Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Hackfleisch vom Rind
  • Öl oder Bratbutter zum Anbraten
  • Salz
  • Cayennepfeffer oder Paprikapulver & schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Oregano
  • ca. 800 g Zucchini (ca. 3 Stück)
  • 4 Eier
  • 2 dl Milch
  • 80 g Käse (Reibkäse oder Raclettekäse)
  • Butter zum Einfetten der Gratinform

Bei Verwendung von Maiskolben: Die Kolben in Wasser ca. 5 Minuten kochen. Danach abtropfen und die Körner mit einem Messer vom Kolben schneiden.

Maiskörner aus der Dose in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200°C Heissluft (feucht) vorheizen. (VZUG Steamer: 180°C Heissluft mit Beschwaden.)

Die Gratinform einfetten.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Das Hackfleisch portionsweise anbraten und zur Seite stellen.

Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Dann das Hackfleisch wieder beigeben und mit Salz, Oregano und Cayennepfeffer würzen.

Das Fleisch mit den Maiskörnern in die Gratinform geben.

Die Zucchini in dünne Scheiben hobeln und daruntermischen.

Milch und Eier verquirlen und über den Gratin giessen.

Den Raclettekäse in Würfel schneiden und über den Gratin verteilen.

Den Gratin in den Ofen schieben (Auflage 2) und während 35 Minuten gratinieren. (Im Steamer 30 Minuten.)